Country Style – Wohnen ganz gemütlich

Die Country-Einrichtung orientiert sich an der Natur, an ihren Farben, Materialien und Lichtstimmungen. Tradition trifft auf Landleben, wirkt dabei aber nicht verstaubt, sondern ganz aktuell – die richtige Dosis Gemütlichkeit eben. Country setzt auf Holz als Material Nr. 1. Das gilt für Tische, Stühle, Regale oder Schränke genauso wie für Decken und Wände. Holzbalken werden nicht versteckt, sondern sind ein charakteristisches Gestaltungselement. Auch Materialien wie Leinen, Rattan oder Leder stehen hoch im Kurs – Hauptsache natürlich eben!

Das Mobiliar präsentiert sich insgesamt ungezwungen und bodenständig, manchmal klobig-wuchtig, manchmal eher schlicht und funktional. Patina und Gebrauchsspuren sind immer erwünscht, denn sie verleihen Tisch, Schrank und Co. einen besonderen Charme. Sofas und Sessel sind keinesfalls zierlich, sondern eher üppig ausgestattet.

Florale Elemente entfalten ihre Wirkung auf Textilien und Tapeten, auch klassische Karomuster werden häufig kombiniert. Im Deko- Bereich zählt alles, was die Natur zu bieten hat: Kornblumen, Getreide im Korb oder zu Kränzen gebunden, Kürbisse in allen Formen und Farben bringen das Country-Haus durchs Jahr, gerne ergänzt durch Vintage-Funde vom Flohmarkt. Kannen aus Zink, kupferne Kessel, Geschirr aus Großmutters Küchenschrank komplettieren die Landhaus-Einrichtung.

Die Farbpalette vermittelt Naturverbundenheit: Sand, Erdbraun und Moosgrün bis Schiefer; Farbtupfer wie Kirschrot, Zitronengelb und Apfelgrün stehen den Erdtönen gegenüber.

Kornähren auf einem Getreidefeld
Mann spielt Gitarre
Vasen, Kerzenhalter und eine bunte Blume im Topf

Echt bodenständig: Parkett, Laminat und Co. im Country Style

Böden des Country Style sind vornehmlich in der helleren Farbwelt zu finden. Bei der Struktur setzen sie auf die volle Linie Natur: Hier findet sich alles, was authentisch ist. Astlöcher und Risse zum Beispiel, aber auch elegante und eher ruhige Oberflächen. Und das nicht nur im Echtholz-Sortiment, sondern auch bei Laminat oder Designboden.

Besondere Bedeutung kommt natürlich dem Format zu. Die Essenz des Country Style tragen Landhausdielen dabei bereits im Namen: Sie verkörpern mit ihrem großzügigen Format und authentischen (Holz-) Oberflächen den Country-Stil. Natürlich spielt aber nicht nur das Format eine Rolle, wichtig sind auch die Farbigkeit und optische Ausprägung des Holzes. 

Sandfarbenes Laminat in Eiche-Optik

Landhausdielen verkörpern perfekt den Country-Einrichtungsstil. Hier im Bild mit sandfarbenem Laminat von MEISTER.

Produktempfehlung MEISTER 
Parkett Penta PD 450

Wer es bei der Optik des Bodenbelags eher ruhig mag, findet in der Kollektion Parkett Penta PD 450 bestimmt seinen Favoriten. Stilvolle mattlackierte Eichenböden in naturnahen und sanften Farben bilden eine elegante Grundlage für den perfekten Landhausstil in Ihrem Zuhause. Darf es noch etwas heller sein? Dann wäre vielleicht dieser Parkettboden in arcticweiß aus der Kollektion Parkett Classic PD 200 etwas für Sie.

Helle Böden liegen total im Trend und passen hervorragend in ein Ambiente im modern interpretierten Country-Stil. Durch ihr Format bringen sie gleichzeitig Ruhe und Atmosphäre in jeden Raum!

Produktempfehlung MEISTER
Laminat Melango

Auch als Laminatboden können Landhausdielen alle Vorteile ausspielen. Die Kollektion Laminat Melango bietet in zwei verschiedenen Breiten täuschend echte Nachahmungen von Holzoberflächen. Das ist möglich, weil die Struktur der Dielen in einem speziellen Verfahren dem Dekorbild angepasst wird. Sie können die Oberflächenstrukturen also nicht nur sehen, sondern auch fühlen – wie bei echtem Holz!

Als Premium-Laminatboden überzeugt Melango aber nicht nur durch sein Erscheinungsbild. Auch die technischen Eigenschaften stimmen. Der Boden ist feuchtraumgeeignet, besonders kratzfest und hat eine antistatische Oberfläche.

Weißer Lindura-Holzboden im Hauseingang mit Treppe

Country-Style in Vollendung: Lindura-Holzboden in Eiche white-washed hält auch das echte Landleben aus.

Landleben für alle – egal mit welcher Raumgröße

Der beliebte Country Style lässt sich auch in kleineren Räumen umsetzen – je gemütlicher, desto besser. Der perfekte Bodenbelag dazu ist die Parkett-„Pocketdiele“. Durch das kompakte Format (900 x 180 mm) lässt sich auch auf relativ kleiner Fläche ein abwechslungsreiches und spannendes Verlegebild erzielen, denn keine Diele gleicht zu 100 Prozent einer anderen. Die Sortierung „markant“ sorgt mit ihren Rissen, Ästen und natürlichen Farben für ausgeprägten Country-Charakter, hier z. B. in der Farbe Goldbraun.

Stehen Ihnen größere Räume zur Verfügung? Dann schauen Sie sich unbedingt den Hightech-Echtholzboden Lindura an, denn die langen und breiten Schlossdielen kommen dort besonders gut zur Geltung. Die vielen rustikalen Oberflächen von lehmgrauer Eiche über Naturfarben bis hin zum ganz hellen Eiche white-washed lassen sich gut mit Möbeln und Accessoires im Country Style kombinieren. Und das Beste: Lindura ist so strapazierfähig und pflegeleicht, dass er auch das echte Landleben problemlos aushält!

Romantisch wohnen mit Korkboden

Wer seinen Country Style besonders romantisch und natürlich interpretiert, findet in Korkboden Puro seinen passenden Bodenbelag. Korkboden ist fußwarm, besonders elastisch und bringt eine einzigartig natürliche Wohnatmosphäre mit sich. Acht naturgeölte  Oberflächen in modernen Farben stehen zur Verfügung. Übrigens: Korkboden Puro ist der allererste Korkboden im innovativen Langdielenformat!

Stilsicher: 5 Merkmale des Country Style

  • Viel Holz und natürliche Materialien 
  • Gedeckte Farbtöne aus der Natur (Sand, Erdbraun, Moosgrün) dominieren und werden mit Weiß kombiniert
  • Überwürfe oder Vorhänge aus Leinen für mehr Gemütlichkeit
  • Möbel dürfen Patina aufweisen und aus Omas Zeiten stammen
  • Körbe oder Sitzmöbel aus Rattan als dekorative Elemente und für mehr Natürlichkeit

Passende Produkte zu dieser Stilwelt

Weitere Stilwelten