Mann mit Hut und Regenjacke im Freien

Mein Lindura: Natürlich, authentisch und für höchste Ansprüche gemacht

Charakterstark. Einzigartig. Rustikal. Das ist nicht nur die Beschreibung für Björn Finne, sondern auch für den Bodenbelag seiner Wahl: Lindura ist anders als die anderen – eben wie Björn. Mit seinem eigenen Kopf steht dieser Echtholzboden mitten im Leben – und bietet Ihrem Leben die perfekte Grundlage. 

Begleiten Sie Björn doch ein Stück weit durch seinen Tag. Im Video nimmt er Sie gern mit. Und danach erklärt er Ihnen, welche drei Lindura-Böden seine absoluten Favoriten sind. Für mehr Charisma im Alltag. 

„Irgendwann im Leben kommt man zur Ruhe. Was nicht heißt, dass man nichts mehr tut. Man tut die Dinge einfach anders. Man überlegt sich besser, für was man sich entscheidet.

Früher, als Ingenieur, habe ich Multi-Tasking geübt. Je mehr auf einmal, desto besser. Heute mache ich alles nacheinander, mit Bedacht. Ich bin wählerischer geworden, könnte man sagen, und da bin ich hier im Haus nicht der Einzige. 

Naja, kleine Belastungsspitzen müssen auch mal sein. Es interessiert mich, was die Jungen zu sagen haben. Man will ja schließlich wissen, wo man steht. 

Mein Paradies. Ich habe mir immer gewünscht, dass ich weiterarbeiten kann: Mein Wunsch wurde erhört! Ich stelle hohe Ansprüche. An Andere – und an mich selbst!“

Björn Finne, 65
Lindura-Botschafter. Ingenieur AD. Rennradfahrer. Bastler. Liebt die Familie. Genießer. Jung geblieben. Individualist.

Das sind Björns persönliche Lindura-Favoriten

„Mein Boden: Lindura. Ich bin experimentierfreudig und ein Individualist. Die neue Boden-Innovation Lindura ist deshalb genau das Richtige für mich! Ich liebe einfach den natürlichen Charakter dieses Hightech-Bodens, und das hier sind meine drei Favoriten …“ 

Lernen Sie auch die vier anderen Finnes kennen